| katalog

FTI: Flugoffensive nach Ägypten und in die Türkei

Bei FTI stehen die Zeichen auf Wachstum. Mit einem breit angelegten Flugprogramm an die türkische Ägäis und das rote Meer, will der Veranstalter die Destinationen 2018 zurück zu alter Stärke bringen.

Während der Sommermonate Juli bis September fliegt Tailwind im exklusiven Auftrag der FTI Group einmal wöchentlich von Wien an die Ägäis und ergänzt somit das bestehende Flugprogramm mit SunExpress. Damit bedient der Veranstalter alle drei Regionen der Türkei – Izmir, Bodrum und Dalaman. Darüber hinaus hat sich FTI zahlreiche weitere exklusive Hotelkapazitäten an der Ägäis gesichert, darunter sieben Labranda Häuser, z.B. das Premium-Resort Labranda TMT Bodrum. Auch an der türkischen Südküste finden sich 30 neue Häuser im Programm, überwiegend im Fünf-Sterne-Segment. Östlich von Alanya erweitert der Veranstalter sein Riviera-Programm um das Städtchen Silifke in der Provinz Mersin. Westlich von Kemer nimmt FTI Hotels in Odile und Adrasan in sein Portfolio auf. Auch dem Thema Golf wurden zwei Seiten der Sommerbroschüre gewidmet.

Aus vier Städten nach Hurghada

Auch in Ägypten hat sich der Veranstalter mit zwei wöchentlichen Flügen ab Wien und je einer wöchentlichen Verbindung ab Graz und Linz sowie einem zusätzlichen Ferienflieger von Salzburg (ab Juli) gut aufgestellt. Marsa Alam wird zweimal wöchentlich ab Wien angeflogen und bietet auch ein neues Hotel – das Labranda Turtle’s Bay wird ab 1. Mai 2018 für die FTI-eigene Hotelmarke an der Bucht Marsa Mubarak eröffnen. Das Portfolio in El Gouna, bestehend aus 16 Hotels, Sport- und Actionpaketen sowie Wellnessangeboten wird auf 90 Seiten übersichtlich aufbereitet. Ein besonderer Fokus liegt im Ägypten-Programm außerdem auf den Bedürfnissen der Taucher und Schnorchler. (red)


  fti, ägypten, programm, türkei, offensive, charter, katalog, tauchen, schnorcheln, golf, hotels, labranda


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.