| destination» bahn

Bernina Express neu "oben ohne"

Im Cabrio-Wagen des Bernina Express genießen Fahrgäste die eindrucksvollste Etappe der schönsten Zugstrecke der Welt ,,oben ohne".

In diesem Sommer hängt die Rhätische Bahn ihrem Panoramazug erstmals ab Davos einen offenen Aussichtswagen auf seiner Fahrt nach Tirano in Oberitalien an.

Frischer denn je

Auf der gut dreieinhalbstündigen Fahrt mit dem weltberühmten Bernina Express lassen sich die Fahrgäste im gelben Cabrio die frische, saubere Alpenluft um die Nase wehen. Dank des Aussichtswagens haben sie rundum freie Sicht auf die eindrucksvollen Naturschönheiten der UNESCO-Welterbe-Strecke. Ohne reflektierende Fensterscheiben erleben die Fahrgäste hautnah die fantastischen Brücken-Konstruktionen, wie das 65m hohe Landwasserviadukt. Weitere Highlights sind beispielsweise die Montebello-Kurve mit traumhaftem Blick auf das Bernina-Massiv und den Morteratsch-Gletscher. Auch spiegelfreie Fotos sind garantiert. Die offenen Aussichtswagen am Bernina Express ab/bis Davos Platz sind bis 22. 9. 2017 angehängt. (red)


  bernina express, schweiz, zug, panorama, montebello, morteratsch


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.