| veranstalter» hotel

Neckermann: Erstes smartline-Hotel in der Ferne

Ab 1. Mai ist bei Neckermann Reisen das erste smartline-Hotel in einer Ferndestination buchbar. 

Das 3-Sterne-Plus-smartline Eriyadu im Nordwesten des Nord-Male-Atolls wurde in den vergangenen Monaten komplett auf die smartline-spezifische Design- und Farbwelt umgestellt und ist nun das erste Haus einer Thomas Cook-eigenen Hotelmarke auf den Malediven. Die von weißen Sandstränden umgebene Barfußinsel verfügt über ein eigenes Riff zum Tauchen und Schnorcheln, eine professionelle Eurodivers-Tauchschule sowie einen Pool mit einladendem Sonnendeck und einen kleinen Spa. Die Gäste wohnen in neuen Standardzimmern oder renovierten Deluxe-Zimmern in Bungalows am Strand mit Balkon oder Terrasse sowie teilweise Open Air-Dusche.

Attraktive Angebote

Vom 1. Mai bis 5. Juli 2017 gelten besonders attraktive Eröffnungsangebote: So sind dort sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension inklusive Condor-Flug, Speedboot-Transfer sowie Rail & Fly 2. Klasse ab 1.159 EUR pro Person buchbar, zum Beispiel am 13. Mai 2017 ab Wien. Smartline ist die Budgethotel-Marke von Thomas Cook für Reisende, die Qualitätsurlaub zu günstigen Preisen suchen. Die modernen Drei- bis Vier-Sterne-Hotels befinden sich in direkter Strandlage oder in Strandnähe. Die stressfreie und familiäre Atmosphäre sind weitere Kennzeichen der Marke. (red)


  neckermann reisen, neckermann, thomas cook, toc, thomas cook austria, neckermann österreich, smartline, malediven, eröffnung, indischer ozean


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.