| destination

Österreichs Tourismus gründet neue Plattform

Die Tourismusbranche will mit einer neuen Plattform als Impulsgeber der Politik agieren und in Grundsatzfragen der Tourismusbranche mit einer Stimme sprechen. 

Das gab der Koordinierungsausschuss Tourismus Österreich" am Donnerstag in einer Aussendung bekannt. Dem Ausschuss gehören alle maßgeblichen Institutionen der Tourismusbranche an, von diversen Wirtschaftskammersparten und Verbänden (Tourismus, Gastronomie, Verkehr, Infrastruktur), über Österreich Werbung, die Österreichische Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) bis zur Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV).

„Im konstruktiven Dialog können sich die Mitglieder frühzeitig über tourismuspolitische Vorhaben informieren, für einen attraktiven und leistungsstarken Tourismusstandort engagieren und so optimale, praxisnahe Lösungsansätze für die gesamte Tourismus und Freizeitwirtschaft schaffen“, betont dazu Petra Nocker-Schwarzenbacher, Obfrau der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, die gemeinsam mit Mario Pulker und Siegfried Egger, den Fachverbandsobmännern der Gastronomie und Hotellerie, die Task Force des Ausschusses bildet.

Der Tourismus trage rund 15% zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei, die direkte und indirekte Wertschöpfung betrage in Summe 45 Mrd. EUR, so die Plattform. Rund 600.000 Arbeitsplätze würden direkt oder indirekt an der Tourismusbranche hängen. Ziel sei es, die gebührende Wertschätzung für die hohe Wertschöpfung zu erreichen und dem Tourismus den verdienten Stellenwert einzuräumen. (red)


  österreich, tourismus, plattform, tourismusbranche, grundsatzfragen, politik, bip, österreich werbung, hotelier


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.