| flug

KLM: neu nach Cartagena

KLM Royal Dutch Airlines ersetzt den Service nach Cali mit einer neuen Destination in Kolumbien: ab 28. März 2017 fliegt die Airline drei Mal wöchentlich Cartagena an.

Somit wird Cali mit dem neuen Flugplan beim Dreiecksflug Amsterdam-Bogotá-Cali nicht mehr miteinbezogen, da die Zahl der Fluggäste in diese Destination, laut Pieter Groeneveld, Vice President for Network Planning von KLM, vor allem im Geschäftssegment zurückgeht. Nach dem Stopp in Bogotá geht es nun dienstags, donnerstags und samstags weiter nach Cartagena.

„Cartagena ist eine schöne sowie historische Stadt an der Karibikküste und zieht eine wachsende Zahl von internationalen Touristen an. Dank der vorteilhaften Lage von Cartagena verkürzt sich außerdem der Flug von Bogotá nach Amsterdam“ so Groeneveld.

Für die Verbindung wird der neueste KLM Flugzeugtyp, die Boeing 787-9 mit 30 World Business Class Sitzen, 45 Economy Comfort Sitzen und 219 Economy Class Sitzen, eingesetzt. Die Verbindungen ab Wien via Amsterdam-Schiphol finden sich im Anhang. (red)

Verbindungen ab Wien via Amsterdam

Datei: Verbindungen ab Wien via Amsterdam.JPG
Dateigröße ca. 29,41kB


  klm, klm royal dutch airlines, cali, cartagena, kolumbien, destination, airline, flug, fluggesellschaft, fluglinie, boeing, business class, wien, amsterdam, economy class, vdreiecksflug


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.