| schiff

AIDA startet Vermarktung der AIDAbella in China

Am 9. August 2016 hat AIDA Cruises in Shanghai die Vermarktung auf dem chinesischen Markt gestartet.

Ab April 2017 setzt AIDA Cruises mit AIDAbella erstmals ganzjährig ein Schiff in China ein und wird in enger Zusammenarbeit mit Costa Asia ab Shanghai Kreuzfahrturlaub „Made in Germany“ als neues Premiumprodukt für den boomenden chinesischen Markt anbieten. Auf den Einsatz in Asien wird das Schiff während eines Werftaufenthalts im Frühjahr 2017 vorbereitet. Dabei wird das Angebot auf die Wünsche und Ansprüche chinesischer Gäste abgestimmt, ohne den Markenkern zu verändern. Bayrische Gemütlichkeit finden Gäste im Brauhaus, moderne fernöstliche Küche kann im Buffet Restaurant „World of Asia“ erlebt werden. Neu an Bord sind ebenfalls erfolgreiche deutsche Marken wie Rimowa oder Hugo Boss.

„AIDA wäre heute nicht so erfolgreich, wenn wir in den 20 Jahren seit der Indienststellung unseres ersten Neubaus nicht immer wieder Neuland betreten hätten. Nun gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt und exportieren mit AIDAbella unser erfolgreiches Konzept nach China, dem wachstumsstärksten Kreuzfahrtmarkt der Welt“, so Felix Eichhorn, President AIDA Cruises.

(red)


  aida, aida cruises, aidabella, china, shanghai, chinesischer markt, neuvermarktung, vermarktung, kreuzfahrt, schifffahrt, premiumprodukt, flotte, reederei


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.