| veranstalter

FTI stockt Angebot in den Emiraten auf

FTI reagiert auf die hohe Nachfrage nach Familien-Reisen in die Emirate und stockt sein Flugangebot für den Sommer 2016 auf.

Die Emirate sind aufgrund der Strände, speziellen Hotel-Services und zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten wie beispielsweise neuen Themenparks, darunter der weltweit größte Indoor-Vergnügungspark IMG Worlds of Adventure, das Legoland Dubai oder der Safari Park Dubai, eine ideale Dedstination für die ganze Familie. Damit auch in den großen Schulferien genügend Auswahl vorhanden bleibt, vergrößert der Veranstalter sein Flugprogramm nach Dubai, Abu Dhabi und Ras Al Khaimah.

„In den Sommermonaten bieten die Hotels unschlagbare Preise an. Angenehm temperierte Pools und Räume, der hohe Qualitätsstandard in den Emiraten und viele Neuheiten sorgen 2016 für den perfekten Mix aus Erholung und unvergesslichen Urlaubsmomenten“, so Fabian Jahl, Team Manager Service Center Orient bei FTI.
All-Inclusive auch in Dubai und Abu Dhabi

Besonders die für ihre Strände bekannten Emirate Ras Al Khaimah und Fujairah setzen auf Familien: So ist optional All-Inclusive-Verpflegung buchbar, Kinder bis teilweise 17 Jahre schlafen im Elternzimmer kostenlos und es gibt spezielle Kids-Areas und Animationen innerhalb der Resorts. Ab sofort haben auch Gäste in Dubai und Abu Dhabi die Option auf All-Inclusive-Verpflegung. Rund 20 Häuser bieten den Rundum-Service neu an – darunter bekannte Hotelketten wie etwa InterContinental, Crowne Plaza, Sheraton und Le Meridien in Abu Dhabi oder das Mövenpick in Dubai.

Ultra-Verpflegung bei Rixos

Im Rixos The Palm Dubai ist optional Ultra-All-Inclusive-Verpflegung buchbar, die neben Frühstück, Mittag- und Abendessen auch kostenfreie Getränke rund um die Uhr, gratis Eiscreme und eine tägliche Auffüllung der Minibar mit kostenfreien Softdrinks und Säften umfasst. Ein Kind bis zu elf Jahren übernachtet im Zimmer der Eltern umsonst und ist auch bei deren Verpflegung pauschal inbegriffen.

Eine Woche mit Ultra-All-Inclusive-Verpflegung und Flug ab Wien kostet zum Beispiel am 06. Juni 2016 ab 1.439 EUR pro Erwachsenem im Doppelzimmer. Hotelseitig ergänzen im Sommer ferner Neueröffnungen wie das Fünf-Sterne Four Seasons Abu Dhabi at Al Maryah Island, der Starwood Complex mit den Luxushäusern The St. Regis Dubai, W Dubai und The Westin Dubai sowie das Nikki Beach Resort & Spa Dubai das breite Orient-Portfolio des Linzer Veranstalters. (red)


  fti, emirate, dubai, abu dhabi, rixos hotels, rixos, ultra all inclusive


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
22 Mai 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.