| schiff» veranstalter

Sunsail: Basis auf Mallorca in Eigenregie

Mit Beginn der diesjährigen Saison wird Sunsail seine Charterstation in Palma de Mallorca mit einem eigenen Sunsail Team betreiben und zudem die Flotte vergrößern.

Die Charterbasis liegt weiterhin in der Marina Naviera Balear, wo sie bisher unter Führung eines Partners betrieben wurde. Nun übernimmt der Charterbetreiber selbst die Leitung. Die bestehende Flotte aus 41-Fuß- und 47-Fuß-Monohulls sowie Sunsail 444 Katamaranen wird um mehrere Sunsail 36 und eine weitere Sunsail 41 erweitert.

Durch die unmittelbare Nähe zum Flughafen und zur Altstadt ist der Standort ein idealer Ausgangspunkt für einen Segeltörn und Erkundungstouren durch Palma. Fernab von überfüllten Stränden können Yachten in abgelegenen Buchten ankern oder nur mit dem Boot zugängliche Strände und Höhlen erkunden. Der Nationalpark Cabrera, eine kleine Inselgruppe südlich von Mallorca, für dessen Besuch man eine Genehmigung braucht, hat einen der am besten erhaltenen Meeresböden in Spanien. Wer die Nachbarinseln Menorca oder Ibiza besuchen möchte, muss Schläge von sechs bis zehn Stunden über das offene Meer in seine Törnplanung einrechnen. In der Vor- und Nachsaison sind die Segelbedingungen anspruchsvoller und somit eher für erfahrene Segler interessant. (red)


  sunsail, tui group, mallorca, segelkreuzfahrt, segelreisen, segelschiff, segeltörn, balearen, flotte, flotte, palma, charter, nationalpark


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.