| flughafen

Flughafenbetreiber gegen verschärfte Kontrollen

Deutsche Flughafenbetreiber warnen nach den Terroranschlägen in Brüssel vor verschärften Sicherheitsmaßnahmen.

Die Sicherheitsmaßnahmen auf deutschen Flughäfen seien ausreichend. Insbesondere Kontrollen außerhalb des Abfertigungsgebäudes sieht Ralph Beisel, Hauptgeschäftsführer der Arbeitergemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen, als Gegenteil von kluger Sicherheitspolitik. Sie würden die Gefahr von Anschlägen sogar erhöhen, da sich Reisende, die in der Schlange warten, noch schwieriger schützen ließen. (apa/red)


  flughafen, deutschland, terror, anschläge, sicherheitsmaßnahmen, kontrolle, flug, flughäfen, sicherheitspolitik, sicherheit, reisende, passagiere


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.