| flughafen» flug

Flughafen Graz: Start für den Sommerflugplan

Am letzten Sonntag im März beginnt am Flughafen Graz traditionellerweise der Sommer. Der Flugplan für die neue Saison verspricht Neuigkeiten im Linien- und Ferienflugverkehr.
 

Neu sind die Charterketten auf die Baleareninsel Ibiza und nach Olbia in Sardinien. Im Kurzkettensegment zählen neben Bastia auf Korsika auch die Sonderflüge nach Murcia, Bilbao, Lakselv, Valencia und Tirana zu den Neuerungen. Weiterhin werden bewährte Ferienziele wie Antalya, Brac, Neapel, Burgas oder viele griechische Inseln angeboten. Nach Palma geht es in diesem Sommer per Direktflug mit NIKI sogar einmal täglich.

Für Städtetouristen, aber auch für Fernreisende sind vor allem die Flüge zu den großen Umsteigeflughäfen interessant und auch hier gibt es in diesem Sommer einige eindrucksvolle Aufwertungen: ab 13. April stehen 13 wöchentliche Flüge nach und von Berlin zur Verfügung. Nach Istanbul geht es ab Mitte Juni einmal täglich mit Direktflug – damit sind auch viele Umsteigemöglichkeiten im Netz der Turkish Airlines erreichbar. (red)


  flughafen graz, sommerflugplan, flug, flughafen, linienverkehr, ferienflugverkehr, kurzketten, charterflüge, direktflüge, berlin, palma, istanbul, niki, turkish airlines, ibiza, olbia


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.