| destination

Tennessee lädt zur Festivalsaison

Frühling und Sommer sind Festivalzeit in Tennessee – der Staat lädt alle Musikfans zu kleinen und traditionsbewussten oder auch gigantischen Veranstaltungen.
 

Das Volksfest Memphis in May findet heuer an vier Wochenenden, vom 29. April bis zum 28. Mai statt und präsentiert Paul Simon und Neil Young. Das weltweit größte Country-Music-Ereignis, CMA Music Festival, findet vom 9. bis 12. Juni in Nashville statt und glänzt beispielsweise mit Carrie Underwood und Hank Williams Jr. Zum Nationalfeiertag am 4. Juli tritt in Nashville die neunfache GRAMMY-Gewinnerin Sheryl Crow bei freiem Eintritt auf.

Ein spannender Newcomer 2016 ist das Stomp Festival for lost Music vom 5. bis 8. Mai in Knoxville. Gefeiert werden dort die verloren geglaubten Aufnahmen der „Knoxville Sessions“ von 1929 und 1930 aus dem St. James-Hotel der Stadt, die am 29. April auf vier CDs mit Begleitbuch erscheinen sollen. Auch auf den Stadtfesten ist Live-Musik nicht wegzudenken. Diese bieten an jedem Wochenende die Möglichkeit, nicht nur ursprüngliche Sounds zu hören, sondern auch Einheimische kennen zu lernen. (red)


  tennessee, usa, festival, musik, musikfestival, stadtfest, country music, veranstaltung, informationsveranstaltung, vereinigte staaten, amerika


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.