| flug

Air Berlin erweitert Flugverbindungen in die Karibik und nach Mallorca

Air Berlin weitet ab Mai 2016 ihr Angebot in die Karibik und die Kapazitäten nach Mallorca weiter aus.

Mit einer zusätzlichen Verbindung pro Woche wird jeweils montags und mittwochs mit einem A330-200 Puerto Plata angeflogen. Nach Punta Cana geht es ab Mai durch eine zusätzliche Frequenz dreimal pro Woche - jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag.

„Air Berlin baut ihr Angebot zu beliebten touristischen Zielen auf der Mittel- und Langstrecke weiter aus. So ist die Nachfrage nach krisenfreien Destinationen wie die Balearen, die Kanaren oder die Karibik in den letzten Wochen stark angestiegen. Wir gehen daher davon aus, die Kapazität für die Flüge nach Mallorca im laufenden Sommerflugplan noch weiter zu erhöhen. Für den Flughafen Düsseldorf bleiben wir ein starker Partner und halten unser Angebot unverändert hoch", so Stefan Pichler, CEO Air Berlin.

(red)


  air berlin, karibik, balearen, mallorca, punta cana, puerto plata, flugverbindungen, erweitertes angebot, erhöhte kapazität


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.