| news | flug» destination

Austrian Airlines startet nach Isfahan

Die AUA stockt ihr Flugangebot in den Iran ab Sommerflugplan 2016 auf. Ab 4. April hebt die Fluglinie viermal pro Woche in die iranische Handelsstadt Isfahan ab.

Neben den bereits bestehenden Flügen nach Teheran, baut Austrian Airlines mit Isfahan ihr Portfolio weiter aus und wird zukünftig bis zu 18 wöchentliche Direktverbindungen in den Iran anbieten.

„Nach 30 Jahren konnte im Oktober 2015 ein neues Luftverkehrsabkommen zwischen Österreich und dem Iran verhandelt werden, die Basis für die Erweiterung unseres Angebots in den Iran“, so Andreas Otto, CCO der Austrian Airlines. „Erst kürzlich haben wir für den kommenden Sommer einen zusätzlichen Tagesflug nach Teheran eingeführt. Mit den neuen Flügen nach Isfahan bieten wir Politik und Wirtschaft nun eine weitere Direktverbindung für den Ausbau der Handelsbeziehungen an.“

Die im Zentraliran gelegene Universitätsstadt wird jeweils am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag, ganzjährig mit einem Airbus A319, angeflogen. Die Flugdauer von Wien nach Isfahan beträgt rund 4:40 Stunden.

„Der schönste Ort Persiens“

Isfahan ist die Perle der Städte des Irans und zieht jährlich unzählige Besucher ein. Mittelpunkt der Stadt ist der UNESCO-geschützte Meydan-e Imam (Platz des Imams). Mit seinen 524m Länge und 160m Breite zählt der ehemalige Königsplatz nicht nur zu den größten, sondern auch zu den schönsten Plätzen Persiens. Er beherbergt neben der Imam-Moschee (Große Moschee) auch die Scheich-Lotfallah-Moschee und den Ali-Qapu-Palast, eingerahmt von 1,2km langen Arkadengängen. (red)


  aua, wien, isfahan, persien, iran, teheran, airbus a319, a319, unesco


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.