| flug

Lufthansa-Piloten streiken wieder

Für Dienstag, den 8. September, wurde wieder ein Streik der Lufthansa-Piloten angekündigt.

Der Streik betrifft alle Langstreckenflüge und Cargo-Flüge aus Deutschland. Er beginnt um 8.00 Uhr und dauert bis Mitternacht. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat die Gespräche mit der Lufthansa erneut für gescheitert erklärt. Dies ist seit mehr als einem Jahr bereits die 13. Streikrunde im Streit um die Altersversorgung und das geplante Sparkonzept zur Billigschiene „Wings“.

Die Lufthansa will trotz des Pilotenstreiks so viele Passagiere wie möglich ans Ziel bringen.

"Wir sind zuversichtlich, dass ein Großteil der Flüge stattfindet", sagte ein Konzernsprecher.

Betroffene Gäste sollten auf Flüge von Lufthansa-Töchtern Austrian Airlines und Swiss oder auf konzernfremde Fluglinien umgebucht werden. Die entstehenden Mehrkosten muss die Lufthansa tragen. Ein Ersatzflugplan solle am Nachmittag veröffentlicht werden. (apa/red)


  lufthansa, pilotenstreik, tarifverhandlungen, vereinigung cockpit, aua, eurowings, piloten, altersversorgung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.