| news | destination

Tunesien schützt Touristen

Trotz des verheerenden Anschlages scheinen die Verantwortlichen und die Bevölkerung von Sousse keineswegs niedergeschlagen, sondern ganz im Gegenteil, vom Willen beseelt, sich nicht unterkriegen zu lassen, berichtet der österreichische Botschafter aus Tunesien.

Nach dem Terroranschlag am 26.6.2015 in einem Hotel in Sousse, hat die tunesische Regierung eine Reihe von Maßnahmen getroffen, um in allen Tourismusregionen und Gemeinden die Sicherheit von Touristen in den Hotelanlagen zu gewährleisten.

Folgende Sicherheitsvorkehrungen wurden getroffen
  • Seit dem 1. Juli werden alle Hotelzonen sowohl im Innen- als im Außenbereich von einer bewaffneten Touristenpolizei rund um die Uhr bewacht.
  • In einer ersten Maßnahme wurde der Polizeischutz um 1.000 zusätzliche Polizeibeamte erhöht.
  • Die Sicherheit auf Flughäfen und Grenzübergängen wurde verstärkt.
  • Zusätzliche fixe und mobile Sicherheitseinheiten sind auf den Stränden und in unmittelbarer Umgebung im Einsatz.
  • Alle kulturellen Sehenswürdigkeiten und archäologischen Stätten werden von Polizei und Sicherheitskräften bewacht.  
  • Organisierte Ausflüge von Reisebüros und Kulturrundreisen stehen unter offiziellem Polizeischutz mit Eskorte.
  • In allen touristischen Gebieten wurden zum Schutz von Reisebussen und sonstigen touristischen Transportmittel beaufsichtigte Parkplätze errichtet.
  • Ausbildungsprogramme für Sicherheitskräfte und Hotelpersonal wurden gestartet.
  • Ein Finanzierungsplan soll für zusätzliche, moderne Sicherheitsausstattungen sowie technisches Equipment sorgen, das den Hoteliers zur Verfügung gestellt werden soll.

(red)


  tunesien, sicherheit, touristen, terroranschlag, terror, sousse


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.