| schiff

Norwegian Cruise Line mit À-la-carte-Preisen

Norwegian Cruise Line stellt eine Vielzahl der Spezialitätenrestaurants von einem festen Aufschlag auf À-la-carte-Preise um. 

Somit bietet die US-amerikanische Reederei Kreuzfahrern die Freiheit, eine große Auswahl an Geschmackserlebnissen und Gourmet-Gerichten zu genießen und gleichzeitig flexibel zu entscheiden, aus wie vielen Gängen sich das Menü zusammensetzt. Eingeführt wird das neue Modell auf dem Neubau Norwegian Escape, der im Oktober Premiere feiert.

Gäste wählen hier zwischen elf im Reisepreis inkludierten Dining Optionen sowie neuen kulinarischen Höhepunkten auf À-la-carte-Basis in den beliebten Spezialitätenrestaurants La Cucina, Le Bistro, Cagney’s Steakhouse und dem neuen Bayamo des mit dem James Beard Award ausgezeichneten Starkochs Jose Garces.

Schrittweise Einführung

Neben den Spezialitätenrestaurants auf der Norwegian Escape wird ab dem 3. Oktober 2015 auch das Ocean Blue auf der Norwegian Breakaway und Norwegian Getaway auf À-la-carte-Preise umgestellt. Flottenweit werden diese ab dem 1. Januar 2016 eingeführt.

Entertainment-basierte Angebote wie Cirque Dreams & Dinner oder das Illusionarium werden weiterhin gegen festen Aufpreis zur Verfügung stehen. Tischreservierungen für die Restaurants sind kostenfrei und können schon vor der Kreuzfahrt zum Beispiel online über die Website von Norwegian Cruise Line vorgenommen werden. Die Abrechnung der À-la-carte-Restaurants erfolgt über das Bordkonto des Kunden während der Kreuzfahrt. (red)


  ncl, norwegian cruise line, norwegian escape, norwegian breakaway, norwegian getaway, a la carte, festpreis


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.