| destination

USA-tip of the day, #46

Bei Außentemperaturen wie diesen ist unsere Janin bestimmt nicht die Einzige, die sich nach einer spritzigen Abkühlung sehnt. Wie wäre es also mit einem Tauchgang vor den Florida Keys?

Das Mel Fisher Maritime Museum in Key West bietet Freizeittauchern vom 15. bis zum 21. August oder vom 22. bis zum 28. August 2015 die Möglichkeit, einen Goldschatz zu heben.

Unter Anleitung ausgebildeter Bergungsexperten tauchen Teilnehmer des einwöchigen Atocha Dive Adventure hinunter zum Wrack der spanischen Galeone Nuestra Señora de Atocha, einem der bedeutendsten Schiffwracks des 20. Jahrhunderts.

Im Programm sind unter anderem die Unterkunft in einem Ferienhaus in Old Town Key West, ein Training in kommerzieller Schatzsuche, eine Tour hinter die Kulissen des Mel Fisher Maritime Museum und seiner Forschungseinrichtungen sowie zwei volle Tage Tauchgang am Wrack enthalten. Die Expedition ist für 3.000 US-Dollar pro Person buchbar.

Ein stolzer Preis, ABER:

Die Überreste der spanischen Galeone aus dem 17. Jahrhundert, befinden sich in rund 16 Metern Tiefe, 56 Kilometer südwestlich von Key West. Seit ihrer Entdeckung durch den Schatzsucher Mel Fischer 1985 wurden Gegenstände und Münzen im Wert von 500 Mio. US-Dollar aus dem Wrack gehoben. Bis heute wird nach dem Heck des Schiffes gesucht, welches laut Ladeliste Gold- und Silberbarren enthalten soll.

Jeder neue Fund im Rahmen des Atocha Dive Adventure kommt dem Museum zugute, wird jedoch mit einem bereits katalogisiertem Artefakt im Wert von bis zu 3.000 US-Dollar belohnt.

Mit etwas Glück, hat man seine Spesen also auch wieder herinnen. Weitere Informationen unter: www.melfisher.com (red)


  usa, florida, florida keys, key west, tauchen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Janin Nachtweh

Autor/in:

Redaktion / Projektmanagement

Die gebürtige Berlinerin war seit 2006 beim Profi Reisen Verlag beschäftigt und unsere Expertin in Sachen Deutschland und USA. Janin Nachtweh hat mit Ende Juli 2015 den Profi Reisen Verlag verlassen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.