| destination

USA-tip of the day, #39

Ob man seinem Hund einen Langstreckenflug wirklich zumuten möchte, muss natürlich jeder für sich entscheiden. Janin würde ihrem "Kalle" diesen Stress niemals antun. Sollte man seinen vierbeinigen Freund dennoch mitnehmen wollen, hier ein Tipp vom Fremdenverkehrsamt Panama City Beach/Florida.

Panama City Beach wirbt für sich als eine der tierfreundlichsten Urlaubsorte im Nordwesten des Sunshine State. An den Strandabschnitten 56, 57 und 58 dürfen Hunde etwa (angeleint) einen Badetag mit ihren Besitzern verbringen und sind auch im Außenbereich verschiedener Restaurants der gegenüberliegenden Shoppingmall Pier Park gern gesehene Gäste.

Für ausgedehnte Spaziergänge bietet das Naturschutzgebiet des Panama City Beach Conservation Park reichlich Platz. Auf der Suche nach einer hundefreundlichen Unterkunft werden Herrchen und Frauchen u.a. beim Carillon Beach Resort Inn (www.carillonbeachresortinn.com), den Pineapple Villas am Laguna Beach (www.pineapplebeachresort.com) oder dem Sandpiper Beacon Beach Resort (www.sandpiperbeacon.com) fündig. (red)


  usa, florida, reisen mit hund, panama city beach


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Janin Nachtweh

Autor/in:

Redaktion / Projektmanagement

Die gebürtige Berlinerin war seit 2006 beim Profi Reisen Verlag beschäftigt und unsere Expertin in Sachen Deutschland und USA. Janin Nachtweh hat mit Ende Juli 2015 den Profi Reisen Verlag verlassen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.