| schiff

20 Jahre AIDA

Gleichzeitig mit dem Geburtstag des Schiffes AIDAcara läutet AIDA Cruises das 20jährige Firmenjubiläum ein.

Am 7. Juni 1996 wurde die AIDAcara durch Christiane Herzog in Rostock getauft. In den Jahren ist die Flotte auf zehn Schiffe angewachsen, die meisten davon kommen aus der Meyer Werft in Papenburg.

"1996 haben wir mit der Indienststellung von AIDAcara eine Revolution auf dem Kreuzfahrtmarkt ausgelöst und erstmals auch junge und livestyleorientierte Menschen für diese Urlaubsform begeistert. Mehr als fünf Mio. Gäste haben uns seit diesem Tag ihr Vertrauen geschenkt. Heute ist AIDA das Synonym für die begehrteste Urlaubsform in Deutschland. Neun von zehn Schiffen haben wir in Deutschland gebaut und insgesamt 2,5 Mrd. EUR investiert", so AIDA Präsident Michael Ungerer.

Die AIDAprima wird ganzjährig ab 30. April 2016 ganzjährig ab Hamburg als Start- und Zielhafen zu siebentägigen Rundreisen zu den Metropolen Westeuropas aufbrechen. Auf dem ersten von zwei Neubauten der neuen Schiffsgeneration wird man vom Wetter völlig unabhängig sein.

Geburtstagsangebot

Passend zum Jubiläum „AIDA – ein Lächeln, das begeistert. Das Original wird 20“ ist ein Geburtstagsangebot für die Reisen mit AIDAcara zu den Kanaren und Kapverden zwischen November 2015 bis März 2016 ausgeschrieben. Bei Buchung bis 30. Juni 2015 können nach dem Motto "Zwei zahlen, bis zu Vier reisen" im 3. und 4. Bett derselben Kabine bis zu zwei weitere Personen zum Nulltarif mitgenommen werden. Die Reise ist pro Person ab 899 EUR buchbar. Das Kontingent ist limitiert. (red)


  aida, aida cruises, jubilaeum, kreuzfahrt


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.




Touristiknews des Tages
13 Dezember 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.