| news | schiff» weiterbildung

Kreuzfahrt: Branche sucht dringend Personal

Durch die hohen Zuwächse Raum sucht die Kreuzfahrtbranche dringend Personal, insbesondere deutschsprachiges. 

Immer mehr Kreuzfahrtschiffe auf den Meeren und Flüssen sorgen für Hochkonjunktur: Mehr als 20.000 neue Jobs hat die Branche in diesem und im kommenden Jahr zu besetzen – Tendenz weiter steigend.

„Insbesondere für die Bewerber auf Einstiegspositionen steigen die Chancen, direkt nach der Ausbildung einen Job mit guten Karrieremöglichkeiten an Bord zu erhalten,“ so Daniela Fahr von Connect, die mit ihrer Agentur 20 Reedereien mit mehr als 1.000 Schiffen betreut.
Deutschsprachige Bewerber haben beste Chancen

Die Spitzenjobs an Bord werden ausnahmslos von Experten mit jahrelanger Schiffserfahrung besetzt. Aber gerade deutschsprachiger Nachwuchs hat aktuell beste Chancen auf eine schnelle Anstellung. Im Unterschied zum Job an Land, werden Positionen an Bord quasi täglich besetzt. Und da immer mehr deutsche Urlauber in See stechen, suchen die Reedereien auch immer mehr Bewerber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Kreuzfahrtschiff oder Privatyacht

Spitzenkräfte aus den Hotels haben aber nicht nur Chancen auf eine Karriere auf einem Kreuzfahrtschiff.

„Wir haben zuletzt die Positionen des Küchenchefs und der Head Stewardess auf einer der größten Privatyachten der Welt besetzt“, verkündet Fahr stolz.  „Für einen Job an Bord sind auch englische Sprachkenntnisse absolute Pflicht.“

Bewerber finden auf der neuen Homepage von Connect neben Jobangeboten auch zahlreiche Tipps für das Arbeiten ab Bord. www.connectjobs.de


  kreuzfahrt, bordpersonal, personalsuche, bewerbung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.