| schiff» produkt

Costa und NIKI erhöhen Kapazität nach Genua

Durch den Direktflug von NIKI nach Genua gestaltet sich die Anreise zu den Kreuzfahrten der Costa Diadema für Gäste ab Wien besonders bequem.

„Der wöchentliche Direktflug Wien-Genua, den wir seit Ende 2014 anbieten, wird von unseren österreichischen Kunden ausgesprochen gut angenommen“, freut sich Ulli Soukop, Geschäftsführerin Costa Kreuzfahrten Österreich.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde jetzt für mehr Kapazität gesorgt: Ab Mai wird ein größeres Fluggerät eingesetzt. Dadurch werden pro Flug rund 40 zusätzliche Plätze für den Direktflug zur Costa Diadema zur Verfügung stehen und auch für einige bereits ausgebuchte Termine gibt es somit wieder freie Kapazitäten zum neuesten Flaggschiff der Costa Flotte. Die Paket-Preise für die Fly & Cruise Kreuzfahrten inkludieren neben der gebuchten Kabinenkategorie mit Vollpension den NIKI-Nonstopflug Wien-Genua-Wien (inkl. Flughafentaxen), den Transfer vom Flughafen Genua zum Kreuzfahrtterminal Savona (und retour) sowie Airport Betreuung und exklusives Gepäckservice. Der Abflug in Wien erfolgt jeweils Samstagmittag, (12:15 Uhr) der Rückflug von Genua Samstagnachmittag (14:20 Uhr).

Marseille, die Balearen und Florenz

Die Strecke führt die Reisenden über Marseille, Barcelona und Palma de Mallorca bis nach Neapel und Florenz – inspirierende Orte voller Kunst, Kultur und Freizeitmöglichkeiten. Im mondänen Marseille an der Cote d‘Azur beispielsweise lädt der alte Hafen oder der geschäftige Fischmarkt zum Schlendern ein, ganz zu schweigen vom atemberaubenden Blick, der sich einem von den Küstenfelsen über das Meer bietet. Im quirligen Barcelona können sich die Reisenden dem lockeren, spanischen Lebensstil hingeben: Hier vergeht kaum ein Wochenende, an dem nicht gefeiert wird. Man genießt Paella oder Meeresfrüchte in einem der zahlreichen Restaurants oder spaziert entlang der berühmten Strandpromenade Las Ramblas und lässt sich vom pulsierenden Leben mitreißen. In Neapels charakteristischer Altstadt mit ihren engen Gässchen und geheimnisvollen Kirchen warten zahlreiche architektonische Meisterwerke darauf, entdeckt zu werden: etwa das Castel dell´Ovo, das Maschio Angioino oder der Königspalast auf der Piazza del Plebiscito. Von la Spezia aus entdecken die Reisenden schließlich die Perlen Liguriens, etwa den zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Küstenstreifen Cinque Terre sowie die Highlights der Toskana.

Frühlings-Pakete ab 899 EUR

Die 7-tägigen Mittelmeerkreuzfahrten, zum Beispiel im Mai, sind ab 899 EUR zzgl. Serviceentgelt buchbar. Der Preis gilt pro Person bei Doppelbelegung, inkl. Flug ab Wien. Familien profitieren von weiteren Preisvorteilen: Bis zu zwei Kinder bis zu 18 Jahren reisen bei Belegung von Oberbetten in der Kabine mit zwei Erwachsenen gratis, ausgenommen Flug- und Serviceentgelt (limitiertes Kontingent).(red)


  costa, costa diadema, NIKI, costa kreuzfahrten, wien, genua, fluganreise


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.