| news | veranstalter

TUI Österreich wird reiner GSA

Nicht ganz überraschend kommt die Entscheidung der Zentrale, die TUI in Österreich in eine reine Vertriebsstelle umzuwandeln. Wie viele Arbeitsplätze mit der Verlagerung der Produktion nach Deutschland wegfallen, wollte CEO Dirk Lukas vorerst nicht sagen.

Unter dem Projektnamen „Tandem 2.0“ wird die Hebung weiterer Synergien – so die Konzernsprache – in der Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Österreich vorangetrieben. Im Klartext heißt das, dass die Produktion mit Beginn der Wintersaison 2015/16 nach Hannover verlagert wird.

„In Österreich sind wir dann als reine Vertriebsorganisation tätig“, erklärt Dirk Lukas, CEO TUI Österreich GmbH.

Dennoch soll die Marke Gulet weiterhin bestehen. „Wir haben die vorgegebenen Zahlen bei den Passagieren klar übertroffen, daher bleibt Gulet erhalten“, so Lukas weiter. Im Veranstalterbereich sind derzeit 110 Mitarbeiter in Vollzeit beschäftigt. Wie viele Stellen letztendlich gestrichen werden, war bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt, da die Gespräche mit dem Betriebsrat auf österreichischer und europäischer Ebene noch am Laufen sind. Lukas rechnet damit, dass die Verhandlungen in drei bis maximal vier Monaten abgeschlossen sein werden. In Österreich konzentrieren sich die Aufgaben künftig auf Vertrieb- und Kunden-Seite. Diese Bereiche sollen sogar noch gestärkt werden.

Auch Terra Reisen betroffen

Auch die in Salzburg angesiedelte Produktion von Terra Reisen muss Federn lassen.

„Terra hat ein Produktproblem. Ferienwohnungen werden heute direkt gebucht, da braucht es keinen Veranstalter dafür“, analysiert Dirk Lukas.

Hinzu kommt, dass die TUI mit Wolters einen weiteren Ferienwohnungsspezialisten in Deutschland hat. Somit wird Terra Reisen als Produkteinheit in die TUI Deutschland integriert. Nicht davon betroffen ist der Kreuzfahrten-Bereich. Ziel ist, die Ferienwohnungen bei Wolters anzusiedeln, die Hotels bei der TUI. „Bisher gab es drei Standorte, die zu drei Viertel das gleiche Produkt produzierten. Das ist nicht sinnvoll“, erläutert Lukas die Entscheidung der Eigentümer. Insgesamt beschäftigt TUI in Österreich, inklusive Reisebüros und Business Travel, 750 Mitarbeiter, davon 600 in Vollzeit. Wie viele es in Zukunft sein werden, ist noch offen.


  TUI, TUI Österreich, Terra Reisen, Tandem 2.0


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.