| flug

KLM mit erweitertem Streckennetz

Ab 18. Mai fliegt KLM Royal Dutch Airlines ab Wien die Mittelstrecken-Destinationen Belfast, Krakau und Montpellier an.

Die Airline möchte einerseits das Mittelstrecken-Netzwerk kontinuierlich weiterentwickeln und den Standort Amsterdam als Drehkreuz ausbauen.

Der Flug nach Belfast startet in Wien um 06:55 Uhr und erreicht Belfast um 10:40 Uhr. Retour geht es ab Belfast um 11:15 Uhr und die Landung in Wien erfolgt um 19:05 Uhr.

Richtung Krakau verlässt der Flieger Wien um 09:30 Uhr und kommt schließlich um 16:20 Uhr an. Um 16:55 Uhr geht es ab Krakau Richtung Amsterdam und in Wien landet man wieder um 22:20 Uhr.

Der Flugplan ab Wien nach Montpellier ist wie folgt eingeteilt: Abflug in Wien um 09:30 Uhr und Landung in Montpellier um 16:35 Uhr. Zurück geht es um 17:10 Uhr mit Ankunft in Wien um 22:20 Uhr.

Alle Flüge werden täglich ab Wien via Amsterdam von KLM Cityhopper durchgeführt. (red)


  klm, streckennetz, streckennetzerweiterung, belfast, krakau, montpellier, wien, amsterdam


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.