| news | flug» destination

NIKI-Verbindung nach Abu Dhabi gestartet

Heute hob der erste NIKI-Flug nach Abu Dhabi pünktlich in Wien Schwechat ab. Die Airline fliegt nun täglich in Kooperation mit Etihad Airways in die Metropole am Arabischen Golf und öffnet ihren Fluggästen damit das weltweite Streckennetz des arabischen Carriers. 

Der erste NIKI-Langstreckenflug verbindet das traditionelle Wien mit dem modernen Abu Dhabi und bietet zum ersten Mal eine NIKI Business Class unter dem Motto „All the Best“.

Am Montagvormittag eröffneten Christian Lesjak, NIKI Geschäftsführer und Philip Lewin, General Manager Germany Etihad Airways gemeinsam mit Julian Jäger, Vorstand Flughafen Wien beim symbolischen Ribbon Cutting den NIKI Erstflug von Wien nach Abu Dhabi. Für alle, die auch über den Wolken online sein möchten, erklärten NIKI-Hostessen vor dem Einsteigen wie WiFi an Bord genützt werden kann und gaben den interessierten Gästen Auskunft über Downloadmöglichkeiten für die App. (red)


  niki, flyniki, air berlin, etihad airways, etihad, abu dhabi wien, flughafen wien, business class, erstflug


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.