| flug» flughafen

UIA wechselt das Terminal in Kiew

Die ukrainische Fluggesellschaft Ukraine International Airlines (PS) gibt bekannt, dass ab 25. November 2014 alle UIA-Inlandsflüge sowie internationale -Linien- und Charterflüge im Terminal D am Flughafen Kiew Boryspil abgewickelt werden. 

Dadurch sollen sich der Umsteigeprozess und die Gepäckabfertigung für Reisende ab Wien (VIE) via Kiew (KBP) zu allen Destinationen im Streckennetz  vereinfachen, und Terminalwechsel entfallen, heißt es in einer Aussendung der Airline.

Die Konsolidierung der Inlands-, Linien- und Charterflüge am Terminal D des Flughafen Kiew Boryspil sei ein weiterer Schritt in der Entwicklung zum Umsteige-Flughafen. Momentan mache der Umsteigeverkehr 40% des gesamten Passagiervolumens aus, so die Airline weiter.

Für die Umstellung wurde der 22. Geburtstag der ukrainischen Fluggesellschaft gewählt. (red)


  uia, ukraine international airlines, kiew, kiew boryspil, terminal, wien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.