| schiff

Weihnachten und Silvester mit Hurtigruten

Auf den Hurtigruten können die Gäste Weihnachten und Silvester fernab des heimischen Festtagstrubels mit winterlicher Fjordlandschaft genießen.

Die Reisenden nehmen an verschiedenen Aktivitäten an Bord von MS Nordnorge teil und probieren beispielsweise landestypische Festtagsköstlichkeiten, wie das süße Weihnachtsbrot „Julekake“ oder lernen norwegische Weihnachtslieder kennen.

Stille Nacht, heilige Nacht

Am Heiligabend macht die Nordnorge für 24 Stunden in Trondheim fest. Die Krönungsstadt lädt zu einem Spaziergang mit dem berühmten Nidaros-Dom ein. Der Weihnachtsgottesdienst der örtlichen Kirchen steht allen offen. Highlight am Abend ist das festliche Gala-Dinner an Bord.

In der Silvesternacht erklingt der norwegische Neujahrsgruß „Godt nyttår!“, wenn an Bord der Hurtigruten Schiffe der Jahreswechsel eingeläutet wird. Ein besonderer Panoramablick auf die Lofoten bietet sich den Gästen der Nordnorge, die im Hafen von Svolvær auf das neue Jahr anstoßen.

Feuerwerk und klassische Musik

Die Teilnehmer der Silvesterreise mit MS Midnatsol begehen den Jahreswechsel in Tromsø mit einem Bergfeuerwerk. Der Neujahrsempfang am nächsten Tag findet auf dem Nordkap statt. Auf der Strecke von Tromsø bis zum Nordkap steht klassische Musik auf dem Bordprogramm.

Winterliche Landausflüge, wie eine Hundeschlittentour oder eine Schneemobilsafari und die hohe Wahrscheinlichkeit das faszinierende Nordlicht zu sehen, runden das Programm der Festtagsreisen ab. (red)


  hurtigruten, weihnachts- und silvesterreise, norwegen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.