| flug

Internet an Bord der ANA

All Nippon Airways (ANA) wird ab April kommenden Jahres Internet an Bord flächendeckend für die Lang-, Mittel- und Kurzstreckenflotte einführen.

Ziel ist die Ausstattung aller 160 Flugzeuge der Typen Boeing 787 und 777 mit dem „ANA Wi-Fi Service“ auszustatten. Auf einzelnen internationalen Routen ist kostenpflichtiges WLAN bereits jetzt verfügbar.

30 Langstreckenflugzeuge der Typen Boeing 787-8, 787-9 und 777-300ER sind mittlerweile dementsprechend ausgestattet, 30 weitere Jets derselben Typen sollen ab April kommenden Jahres hinzukommen.

Alle neuen Flugzeuge, die das Star Alliance Mitglied in Betrieb nimmt, werden bereits mit Internet an Bord ausgeliefert. (red)


  ana, all nippon airways, internet, wifi, wlan


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.




Touristiknews des Tages
2 Juni 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.