| schiff

Hurtigruten erweitert Expeditionsprogramm

Hurtigruten erweitern ihr Angebot auf dem Spitzbergen-Archipel. Ab 2015 ergänzen Expeditionsreisen mit MS Nordstjernen das Programm.

Neu mit dabei ist ein Aufenthalt in Longyearbyen, einem der nördlichsten Orte der Erde. Im Juni, Juli und August 2015 fährt MS Nordstjernen unter der Flagge von Hurtigruten.

„MS Nordstjernen vervollständigt unser Angebot auf Spitzbergen. Mit maßgeschneiderten Programmen können die Gäste nun Longyearbyen entdecken und eine Expeditionsseereise entlang der Nordwestküste unternehmen. Dieses einmalige Erlebnis bieten nur wir an“, berichtet Daniel Skjeldam CEO Hurtigruten.

Das unter Denkmalschutz stehende Schiff wurde in Zusammenarbeit mit dem norwegischen Denkmalschutzamt umfassend restauriert und modernisiert und bietet seinen Gästen eine charmante Atmosphäre.

Spitzbergen & Eisbären

Die sechstägigen Expeditionsreisen beginnen mit einer Übernachtung und einer Stadtrundfahrt in Longyearbyen. Danach starten die drei- bis viertägigen Schiffsreisen entlang der Nordwestküste Spitzbergens an Bord der Nordstjernen. Gemeinsam mit dem Expeditionsteam unternehmen die Gäste Anlandungen mit Polarcirkel-Booten und besuchen mehrere Küstenorte, wie die russische Polarstation und Bergarbeitersiedlung Barentsburg oder die Forschungsstation Ny Ålesund. Während der Landgänge können die Gäste die arktische Tierwelt beobachten und den Ausblick auf Fjorde, Berge und Gletscher genießen. Die Chance Eisbären zu sehen ist sehr hoch und zählt zu den Höhepunkten der Reise. Wenn es die Eisverhältnisse zulassen, überquert das Schiff den 80. Breitengrad.

Norwegische Küste und Spitzbergen

Am 1. Juni 2015 besteht zudem die einmalige Möglichkeit mit MS Nordstjernen von ihrem Heimathafen Bergen aus in das Sommerfahrgebiet Spitzbergen zu reisen. Die zwölftägige Reise kombiniert die Fahrt entlang der norwegischen Fjordküste mit der Wildnis Spitzbergens. Die Gäste besuchen eine Vielzahl einzigartiger Fjorde in Westnorwegen, das architektonische Schmuckstück Ålesund, die Lofoten, Tromsø und das Nordkap bevor sie zum Spitzbergen Archipel übersetzen. Hier erwarten sie kristallblaue Gletscher, spektakuläre Eisformationen und die faszinierende Tierwelt der Arktis. (red)


  hurtigruten, ms nordstjernen, spitzbergen, longyearbyen, expeditionskreuzfahrten


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.