| flug» vertrieb

Air France mit dem A380 nach Miami

Ab dem 1. Dezember 2014 bedient Air France die Destination Miami via Paris-Charles de Gaulle mit einem Airbus A380, dem größten Flugzeug der Airline. 

Die Fluggäste sind damit eingeladen, dem Winter zu entfliehen und mit optimalem Reisekomfort in die Sonne Floridas zu reisen. Während der Wintersaison 2014/2015 (26. Oktober 2014 – 28. März 2015) bietet Air France ab Paris-Charles de Gaulle bis zu sieben Frequenzen pro Woche nach Miami an.

Der A380 von Air France verfügt über 516 Sitze in vier Reiseklassen: La Première mit neun Sitzen, Business mit 80 Sitzen, Premium Economy mit 38 Sitzen und Economy mit 389 Sitzen. An Bord genießen alle Fluggäste einen optimalen Reisekomfort und besonders großzügige Platzverhältnisse. Zudem können die Reisenden während des Fluges eine der sechs Bars besuchen. (red)


  air france, a380, miami, paris, charles de gaulle


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.