| news | flug

Air India erweitert Dreamliner-Flotte

Im März 2014 hat Air India ein weiteres Flugzeug des Typs Boeing 787-Dreamliner in den Dienst gestellt.

Damit hat der indische Carrier seine Dreamliner-Flotte auf insgesamt 13 Stück aufgestockt. Die B-787 zeichnet sich vor allem durch einen geräumigen Kabineninnenraum, mehr Stauraum für Gepäck, eine reinere und damit gesündere Luft, einem angenehmere Luftdruck in der Kabine und dimmbare Fenster aus. Seit dem 15. Oktober 2012 fliegt Air India mit dem Dreamliner täglich von Frankfurt nach Delhi.

Noch in diesem Jahr wird Air India als 29. Mitglied der Star Alliance beitreten, zu der unter anderem Lufthansa, United Airlines und Thai Airways gehören. Die zum Beitritt erforderlichen Schulungen für das gesamte Air-India-Personal wurden kürzlich erfolgreich abgeschlossen. (red)


  air india, dreamliner, airline, boeing 787, star alliance


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.