| destination» flug

EU erleichtert Zugang zu den Philippinen

Die Europäische Union hat die Flugverbote für philippinische Airlines aufgehobenn und vereinfacht so die Reiseplanung für EU-Bürger.

Nachdem EU-Bürger bislang mit bürokratischen Hindernissen zu kämpfen hatten, ermöglicht die EU mit der Aufhebung des Flugverbots für Philippine Airlines (PAL) und Cebu Pacific Air Touristen aus den Mitgliedsländern eine reibungslose Ablaufplanung ihres Urlaubs auf den Philippinen. Reiseveranstalter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können den Aufenthalt ihrer Kunden auf verschiedenen Inseln der Philippinen nun problemlos koordinieren.

Nach Philippine Airlines (PAL) im Juli 2013 konnte nun auch Cebu Pacific Air die europäische Zivilluftfahrtbehörde von ihren modernisierten Sicherheitsstandards überzeugen und darf ab sofort wieder in der EU landen. (red)


  philippinen, europäische union, philippine airlines, cebu pacific air


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.