| schiff

Broadway-Feeling bei RCL

Royal Caribbean International holt das Broadway-Musical „Cats“ an Bord der Oasis of the Seas.

Das Musical ist eine der am längsten am Broadway aufgeführten Produktionen und Gewinner zahlreicher Auszeichnungen, darunter auch ein Grammy. Die Show mit Musik von Sir Andrew Lloyd Webber wurde bisher in über 20 Ländern aufgeführt und in mehr als zehn Sprachen übersetzt. Die vollständig lizenzierte Produktion von „Cats“ an Bord der Oasis of the Seas startet nach ihren Mittelmeer-Kreuzfahrten im Herbst 2014.

Die Show reiht sich damit ein in eine Reihe zahlreicher Musical-Produktionen bei Royal Caribbean wie bspw. „Chicago“, „Saturday Night Fever“ und „Mamma Mia!“.

Auch an Bord der Legend of the Seas ist im Sommer Broadway-Feeling angesagt. Während der Hamburg-Kreuzfahrten stehen verschiedene Tanz- und Musik-Shows auf dem Unterhaltungsplan: „Invitation to Dance“ verbindet lateinamerikanische und Standard-Tänze mit Theaterelementen. „Swing City“ ist eine Best-of-Show, die Weltstars wie Frank Sinatra, Ella Fitzgerald oder Duke Ellington feiert. „Absolutely Fab“ führt das Publikum durch Jahrzehnte britischer Rock-Geschichte. Die Gäste hören und sehen Musik von Annie Lennox bis Rod Stewart sowie die Titelmelodien vieler, großer Filme. (red)


  royal caribbean int., oasis of the seas, legend of the seas, kreuzfahrten, musical, cats


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.