| news | schiff

A-Rosa Flora getauft

Die A-Rosa Flussschiff GmbH hat gestern, 3. April 2014, ihr jüngstes Mitglied der Flotte am Adenauer Ufer in Mainz getauft.

Ganz offiziell trägt das neue Rhein-Main-Donau-Schiff nun den Namen A-Rosa Flora. Um 16:30 Uhr sprach Yvonne Catterfeld, Taufpatin und Markenbotschafterin von A-Rosa Flussschiff, per Video-Botschaft den glückbringenden Taufspruch aus.

Erstmals fand ein Taufevent eines A-Rosa Schiffes in Mainz statt. Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt ist nicht nur reich an Geschichte, sondern mit rund 98 Anläufen der A-Rosa Schiffe in 2014 ein bedeutender Hafen. Auch die A-Rosa Brava wird mit rund 180 Gästen und Stammkunden im Mainzer Hafen liegen.

Am 5. April startet die A-Rosa Flora zur offiziellen Jungfernfahrt von Köln über Cochem, Bernkastel-Kues, Trier, Koblenz und zurück nach Köln. Das neue Schiff verfügt zusätzlich zu den regulären Außenkabinen über elf Balkon- und Juniorsuiten sowie zwei Familienkabinen. Durch die spezielle Bauart mit 2,5 Decks ist das Schiff optimal an die Bedingungen des Rhein-Main-Donaukanal angepasst und kann sowohl auf dem Rhein als auch auf der Donau eingesetzt werden. Mit einer Länge von 135m und Breite von 11,4m bietet es maximal 183 Gästen an Bord Platz. (red)


  a-rosa flussschiff, a-rosa flora, schiffstaufe, flusskreuzfahrten


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.