| news | incoming

Wien-Karte auch für 48 Stunden

Die Wien-Karte bekommt mit 1. April 2014 eine „kompakte“ Variante.

Für 18,90 EUR bietet sie 48 Stunden freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Stadtgebiet und drei Tage lang mehr als 210 Vergünstigungen in allen großen Museen, bei diversen Sehenswürdigkeiten, Konzert- und Theater-Aufführungen, Geschäften, Restaurants, Heurigen und vielem mehr.

Erhältlich ist sie (ebenso wie die 72-Stunden-Variante um 21,90 EUR) in der zentralen Tourist-Info am Albertinaplatz, in der Tourist-Info am Flughafen sowie in den Wiener Hotels. Zusätzlich ist sie unter anderem über die Vorverkaufsstellen der Wiener Linien, in den Vienna Airport Lines und online unter www.wienkarte.at erhältlich.

Der Wien Tourismus hat die Wien-Karte seit 1995 im Programm. 2012 wurde sie in einem Test von 18 europäischen Autofahrerclubs zur besten Gästekarte Europas gekürt. Pro Jahr werden mehr als 300.000 Stück verkauft, bislang gingen rund 4,5 Mio. Exemplare über den Ladentisch. (red)


  wien tourismus, wien-karte, gästekarte


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.