| destination

Dubai: über 11 Mio. Gäste

Dubais Hotels konnten im Jahr 2013 mehr als 11 Mio. Gäste verzeichnen.

Das bedeutet eine Steigerung von knapp über 1 Mio. im Vergleich zu 2012. Somit ist Dubai auf gutem Weg, das Ziel von 20 Mio. für das Expojahr 2020 zu erreichen. Im Vergleich zu 2012 (9.957.161 Gäste) wurde im letzten Jahr mit 11.012.487 Besuchern ein Wachstum von 10,6% erreicht.

Dubais top 10 Quellenmärkte blieben, größtenteils, unverändert. Es gab lediglich einige kleine Veränderungen in den Positionen. Die Top 10 sind: Saudi Arabien, Indien, GB, USA, Russland, Kuwait, Deutschland, Oman, Iran und China. Der Markt Australien ist mit 269.000 Besuchern 2013 um 39% gewachsen. Dieses beträchtliche Wachstum kann größtenteils der Partnerschaft von Emirates mit Qantas zugeschrieben werden, welche mehr Flüge zwischen Dubai und Australien ermöglicht hat.

Die Einnahmen der Hoteliers und Hotelapartment Betreiber haben 2013 um 16,1% auf 21.84 Mrd. AED zugenommen. Die Übernachtungszahlen stiegen auf 41.57 Mio., was ein Wachstum von 11% bedeutet. Für die Belegungsraten der Hotel heißt dies eine Steigerung um 2% – von 78 auf 80%, während die Apartments eine Zunahme von sogar 6,7% erreichen konnten. Ende 2012 gab es in Dubai 80.414 Zimmer in Hotels und Apartments in insgesamt 599 Anlagen. Diese Zahl ist im vergangenen Jahr auf 84.534 Zimmer in 611 Anlagen gestiegen. (red)


  dubai, einreisezahlen, besucherzahlen, emirat, hotels


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.