| vertrieb

Ruefa Reisekompass: Urlaub liegt im Trend

Rechtzeitig zum Auftakt des Reisejahres präsentiert der aktuelle „Ruefa Reisekompass“ wieder Reisepläne, Urlaubsbudgets und Buchungsverhalten der österreichischen Bevölkerung im Jahr 2014.

Die repräsentative Trendumfrage, die von der Verkehrsbüro Group in Auftrag gegeben wurde, zeigt, dass Urlaub bei den Österreichern hoch im Kurs liegt. So sei der Anteil der Österreicher, die heuer eine Urlaubsreise planen, mit 88% wesentlich höher als noch im Vorjahr (77%). Darüber hinaus möchten die Österreicher teilweise sogar mehr Geld für den Urlaub ausgeben und noch öfter verreisen, so Generaldirektor Harald Nograsek und Vorstandsdirektor Martin Bachlechner der Verkehrsbüro Group im Rahmen der heutigen Pressekonferenz. Wirtschaftlichen Bedenken hätten wenig Einfluss auf die Urlaubsentscheidung.

Diese Ergebnisse der Studie werden durch die derzeitige Buchungssituation noch bestätigt. Denn das Reisejahr 2014 läuft bei Ruefa gut an. "Die letzten Tage waren die besten, die wir jemals hatten", so Bachlechner. Die Türkei liegt bei den Ruefa-Kunden aktuell gemessen am Umsatz auf Platz 1 (13,3%), gefolgt von Griechenland (11,5%). Das Land an der Ägäis feierte schon 2013 ein starkes Comeback und liegt für die Sommersaison 2014 wieder ganz im Trend (plus 15%). Spanien rangiert mit 9,6% auf Platz drei, gefolgt von Italien mit 7,8& und der USA (7,6%). (red)


  ruefa reisekompass, studie, verkehrsbüro group


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.