| flug

Etihad mit großen Plänen in Indien

Nach der offiziellen Zustimmung zur Übernahme von 24% an Jet Airways durch Etihad Airways hat die Fluggesellschaft eine umfassende Ausweitung ihrer Geschäftstätigkeit in Indien angekündigt.

Im Zentrum der Pläne von Etihad Airways steht dabei die Nutzung von Abu Dhabi als globales Drehkreuz für internationale Passagier- und Frachtflüge von und nach Indien. Im ersten Schritt wird Etihad Airways auf den bestehenden Strecken nach Indien zusätzliche Flüge und größere Flugzeuge einsetzen.

Die zusätzlichen Etihad Airways Verbindungen im Überblick:
  • Mumbai und New Delhi: von 7 auf 14 Flüge pro Woche (ab sofort)
  • Kochi: von 7 auf 14 Flüge pro Woche (Juni 2014)
  • Bangalore und Chennai: von 7 auf 14 Flüge pro Woche (Juli 2014)
  • Hyderabad: von 7 auf 14 Flüge pro Woche (Oktober 2014)

Zusätzlich zur Erhöhung der Flugfrequenz wird Etihad Airways für einige der Destinationen auch größere Flugzeuge einsetzen.

Vorbehaltlich der Zustimmung in verschiedenen Ländern, planen Etihad Airways und Jet Airways außerdem eine Codeshare-Vereinbarung für die Flüge der Airlines zwischen Abu Dhabi, Indien und anderen Märkten im Nahen Osten, in Nordamerika und Europa. Die neuen Verbindungen von Jet Airways zwischen Indien und den USA, die über das Drehkreuz in Abu Dhabi führen, sollen ebenfalls durch Codeshare-Vereinbarungen von beiden Partnern angeboten werden. Auch hier ist zunächst die Zustimmung der Behörden erforderlich.

Etihad Beteiligungen:

Neben Jet Airways hält Etihad Airways Beteiligungen an Air Berlin (29%), Air Seychelles (40%), Virgin Australia (19,9%) und Aer Lingus (3%). Etihad Airways erwartet zudem die Zustimmung der Regulierungsbehörden zur Übernahme von 33,3% an der regionalen Schweizer Fluggesellschaft Darwin Airline. Ab Januar 2014 greift die 49% Beteiligung der Airline an Air Serbia. (red)


  etihad, etihad airways, jet airways, indien, abu dhabi, uae, air berlin, air seychelles, virgin australia, aer lingus, darwin airline, air serbia


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.