| news | flug» destination

Emirates neu nach Boston

Emirates nimmt am 10. März 2014 eine tägliche Nonstop-Verbindung von ihrem Drehkreuz Dubai nach Boston auf.


Auf der neuen Strecke zum Boston Logan International Airport werden Jets vom Typ Boeing 777-200LR eingesetzt. Boston ist die größte Stadt im Bundesstaat Massachusetts und eine der ältesten Städte in den USA.

2013 erweiterte Emirates sein Streckennetz bisher um die neuen Destinationen Warschau, Algier, Tokio-Haneda und Stockholm. In den kommenden Monaten wird Emirates neue Verbindungen nach Clark auf den Philippinen, zwischen Mailand und New York sowie nach Conakry in Guinea, Sialkot in Pakistan, Kabul, Kiew und Taipei aufnehmen. (red)


  emirates, dubai, boston, usa, uae, vae


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.