| reisebüro

Amadeus: Wohin die Österreicher fliegen

Amadeus und Traveltainment haben einen ersten Versuch unternommen, die Reisetrends der Österreicher mit echten Buchungsdaten festzustellen.


Denn bisher basierten die gängigen Hit-Listen der beliebtesten Urlaubsdestinationen auf der Einschätzung von einzelnen Reisebüro-Ketten oder Reiseveranstaltern. In die neue Statistik fließen Veranstalter Buchungen in Reisebüros ein, aber auch Online-Buchungen auf österreichischen und deutschen Internet-Portalen. Die Statistik ist damit veranstalterübergreifend und deckt die beiden großen Vertriebskanäle ab.

Für einen ersten Überblick hat Amadeus die Buchungszahlen der Flugpauschalreisen für den Abreisezeitraum Juni bis August 2013, also für die eigentliche Hochsaison, zusammengestellt. Für die Top 20 Zielflughäfen wurden über 100.000 Reisende berücksichtigt.

Die Top 10 Plätze sichern sich demnach die Türkei, Spanien, Ägypten und Griechenland. An der Spitze der Rangordnung liegt Antalya mit 25,1%, gefolgt von Palma de Mallorca mit 17,9% und Hurghada mit 9%. Auf den Plätzen vier bis zehn folgen Heraklion (7,5%), Rhodos (6,7%), Kos (4,1%), Ibiza (3,7%), Sharm el Sheik (3,5%), Teneriffa (3,5%) und Korfu (3,4%).

Auf den Rängen elf bis 20 finden sich neben spanischen und griechischen Destinationen auch Hammamed in Tunesien sowie zwei italienische (Olbia und Lametia Terme) und zwei bulgarische (Bourgas und Varna) Ferienorte. (red)


  amadeus, traveltainment, reiseverhalten, destinationen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.