| schiff

RCL feiert Kiellegung der Quantum-Klasse

Gleich zwei Meilensteine in der Entwicklung der neuen Quantum-Klasse von Royal Caribbean International ereigneten sich am Freitag in der Meyer-Werft in Papenburg: die Kiellegung für das Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas und der Stahlschnitt für das Schwesterschiff Anthem of the Seas.


Mit der Kiellegung beginnt der tatsächliche Bau der Quantum of the Seas, die im Herbst 2014 ausgeliefert werden soll. Während der Zeremonie wurde ein 18 mal 23m großer, 430t schwerer Block von einem 800t -Kran ins Baudock gehoben und positioniert. Frisch gepresste Euro- und Dollar-Geldstücke wurden unter den Kiel gelegt und bleiben dort, bis der Bau fast abgeschlossen ist. Dann werden die Münzen hervorgeholt, dem Kapitän mit seiner Crew überreicht und an Bord des Schiffes aufbewahrt. Die maritime Tradition sagt, dass diese Metallstücke dem Schiff Glück bringen.

Der Stahlschnitt der Anthem of the Seas, das feierliche Zuschneiden der ersten Stahlplatte, steht für den offiziellen Beginn des Baus des Kreuzfahrtschiffes. Die Quantum Klasse feiert mit der Quantum of the Seas im Herbst 2014 ihr Debut. Ihr Schwesterschiff Anthem of the Seas folgt im Frühjahr 2015. Die beiden Kreuzfahrtschiffe umfassen jeweils 16 Passagierdecks und eine Tonnage von 167.800 GRZ. Mit 2.090 Kabinen bieten sie Raum für 4.180 Gäste bei Doppelbelegung. (red)


  royal caribbean, quantum of the seas, quantum-klasse, stahlschnitt, kiellegung, reedereien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.