| news | veranstalter» destination

Mit Wikinger die Big Five erleben

Wikinger Reisen baut 2014 sein Botswana-Programm aus.


Für Touristen soll es ab kommendem Jänner keine Lizenz zum Abschuss der Big Five mehr geben. Mit dieser Verordnung will das Land seine Tierbestände schützen und verstärkt natur- und erlebnisorientierte Gäste ins Land holen. Wikinger Reisen befürwortet das Jagdverbot und bietet im kommenden Jahr vier Programme an. Highlights wie das Okavango-Delta mit Moremi- und Chobe-Nationalpark, die Victoriafälle und Wüstenfeeling in der Kalahari sind bei jeder Reise dabei.

Bei den Touren „Durch das Land der Giganten“ und „Botswana aktiv“ fahren die kleinen Gruppen mit traditionellen Einbaumkanus zum wilden Zeltcamp auf einer Delta-Insel und gehen zu Fuß auf die Pirsch. Beim Aktiv-Trip radeln sie außerdem durch die Makgadikgadi-Salzpfannen und schlafen unter Baobab-Bäumen auf Kubu Island.

Die Komforttour mit Hotels und guten Lodges koppelt Botswana mit Namibia – dabei geht es auch in den Ethosha-Nationalpark. Ein 2014 startendes Kontrastprogramm kombiniert Botswana mit Wanderungen in der Kapregion: Wildnis plus Metropole. (red)


  wikinger reisen, botswana, big five, rundreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.