| schiff

Azamara Quest erstmals in Hamburg

Die Azamara Quest lief gestern erstmals in Hamburg ein.


Sie kam von einer 10-Nächte-Kreuzfahrt „Irland, Schottland & Deutschland – British Open“. An Bord waren Gäste aus rund 30 Ländern.

Nach einem Übernachtaufenthalt an der Elbe legt das Luxus-Kreuzfahrtschiff mit 408 Crewmitgliedern für 694 Gäste heute um 18:00 Uhr wieder ab und läuft dann die Schönheiten Norwegens inklusive dem nördlichsten Punkt Europas an, bevor es nach 14 Nächten am 7. August gegen 7:00 Uhr zurückkehrt.

Anschließend verlässt die Azamara Quest Hamburg zu einer 9-Nächte-Kreuzfahrt in Richtung Skandinavien. Diese endet am 16. August in Southampton. Auch 2014 wird Azamara Club Cruises wieder in Hamburg zu Gast sein.

Die Schwestermarke Royal Caribbean International, ebenfalls Teil des Kreuzfahrtkonzerns Royal Caribbean Cruises mit Sitz in Miami/USA, bietet im nächsten Jahr erstmals regelmäßig Hamburg-Abfahrten an. Die Legend of the Seas kommt im Zeitraum Juli bis September 2014 mit sechs Kreuzfahrten in die Hansestadt. (red)


  royal caribbean, azamara quest, kreuzfahrten, kreuzfahrtschiff, hamburg


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.