| news | veranstalter» vertrieb

Vtours ändert Kreditkartenabrechnung

Vtours ändert die Gebühren für Zahlungen per Kreditkarte. Das bisher gültige Modell mit zwei unterschiedlichen absoluten Gebührensätzen wird zukünftig durch ein prozentuales Modell ersetzt.


Dieses habe sich am Markt inzwischen etabliert, so der deutsche Veranstalter in einer Aussendung.

Ab dem Buchungs-Stichtag 1. Juli 2013 wird bei Zahlung mit Kreditkarte ein Transaktionsentgelt in Höhe von 1% auf den Gesamtreisepreis berechnet. Dieser Betrag wird jeweils anteilig auf den Anzahlungs- und Restzahlungsbetrag fällig und entsprechend eingezogen. Die gleiche Abrechnungslogik wird ebenfalls zum 01. Juli 2013 für den Flugveranstalter „vfly“ adaptiert.

Die AGB des Veranstalters wurden entsprechend angepasst. Die vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf dem Expedientenportal vfit.de in der Rubrik „Wichtige Informationen“ hinterlegt. (red)


  vtours, kreditkarte, reisepreis


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.