| destination

UNESCO erklärt Namib-Dünenmeer zum Weltnaturerbe

Nach detaillierten Prüfungen hat das UNESCO Welterbekomitee das Dünenmeer Namibias, oder „Namib Sand Sea“, offiziell in die UNESCO Welterbeliste aufgenommen.


Es ist der zweite Eintrag für das Land im südlichen Afrika – bereits seit 2007 stehen die Felsgravuren von Twyfelfontein als Weltkulturerbe unter besonderem Schutz. Die über 20 Mio. Jahre alte Namib-Wüste, deren Name mit „Ort der Leere“ übersetzt werden kann, gilt als älteste Wüste der Welt. In der Küstenwüste treffen Meer und Sand direkt aufeinander: Das Namib-Dünenmeer zieht sich als schmaler Streifen entlang des Atlantiks und erstreckt sich von Angola bis Südafrika. Durch die direkte Lage am Atlantik und die starke Nebeldichte hat sich über Millionen Jahre ein einzigartiger Lebensraum für Flora und Fauna gebildet. Durch diese elementare Wasserquelle „lebt“ die Wüste – und in ihr zahlreiche endemische Arten.

Ehre und Auftrag für Namibia

„Die Erklärung des Namib-Dünenmeeres als UNESCO Welterbe ist ein Ereignis von großer Bedeutung, denn mit diesem Status sind sowohl Auflagen als auch Marketingmöglichkeiten verbunden, die dazu beitragen, dass die einzigartige Biodiversität dieser Landschaft nachhaltig geschützt wird – und auch in Zukunft für Menschen erlebbar bleibt“, so Maureen Posthuma, Area Manager Europe.

Die UNESCO-Liste des Welterbes verzeichnet über 900 Natur- und Kulturstätten weltweit. (red)


  namibia, südliches afrika, unesco, weltnaturerbe


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
23 August 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.