| flughafen» flug

Premiere für weltweit erstes A380-Terminal

Emirates fertigte am Mittwoch seinen ersten A380-Flug vom neugebauten Concourse A ab.

Concourse A ist das einzige, ausschließlich für den A380-Betrieb gebaute Terminal der Welt. Als Teil des Terminal 3-Komplexes am Dubai International Airport reisen Emirates-Passagiere zukünftig von dort zu über 20 A380-Destinationen weltweit. Mit aktuell 31 Jets in der Flotte ist die Fluggesellschaft der weltweit größte A380-Betreiber.

Am Mittwoch startete der Testbetrieb mit zunächst vier geöffneten Gates in Concourse A. Über 500 First-Class-, Business-Class- und Economy-Class-Passagiere nutzten gestern als erste Reisende die doppelstöckigen Fluggastbrücken, eines der Hauptelemente des neuen Terminals. Innerhalb des ersten Quartals 2013 wird Concourse A offiziell eröffnet und mit seinen 20 Gates vollständig betriebsfähig sein.

Auf einer Fläche von 528.000m² befinden sich unter anderem ein umfangreicher Duty-Free-Shoppingbereich, ein Timeless Spa sowie zahlreiche gastronomische Angebote wie Cafés, Food Courts und Gourmetrestaurants. Der neue Concourse verfügt über eine eigene Hotel-Etage mit einem Vier- und Fünf-Sterne-Angebot. Zwischen Terminal 3 und Concourse A werden Passagiere mit Shuttle-Bussen und unterirdischen Bahnverbindungen befördert. (red)


  emirates, dubai, a380, terminal, flughafen, fluggesellschaften


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.