| veranstalter

TUI Österreich unterstützt Schauspieler bei „Africa Race“.

Es ist unbestritten die legendärste Rallye der Welt: Paris – Dakar. Das Schauspielbrüderpaar Tobias Moretti und Gregor Bloéb stürzen sie sich in ihr Africa-Race und „13 Tage Wahnsinn“. Reisepartner ist TUI Österreich.

Schließlich musste das gesamte Team erstmal nach Paris und von Dakar auch auf gemütlichen Weg wieder zurück. „Das ist eine tolle Geschichte. Da war schnell klar, dass wir als Reisepartner mit an Bord sind und die beiden nach der Schinderei auf komfortablem Weg wieder nachhause bringen“, sagt Dr. Klaus Pümpel, CEO TUI Austria Holding.

Monatelang haben sich die beiden Brüder auf die Rallye vorbereitet. Am Donnerstag war es dann endlich so weit: Direkt beim Eiffelturm wurden die Motoren gestartet. „Es war großartig, weil die Franzosen Rallye-verrückt sind und dir zujubeln“, erzählt Gregor Bloéb begeistert. „Man hat einfach gemerkt, dass dieses Rennen zu ihrer Kultur gehört wie der Eiffelturm. Ich war wirklich beflügelt“, pflichtet ihm Tobias Moretti bei.

Ab sofort sind die Kompassnadeln auf Dakar gerichtet. Elf Etappen, ein Ruhetag, 5.600 Kilometer und jede Menge Schinderei bis zum Ziel am Lac Rose in Dakar am 9. Jänner. (red)


  tui austria


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.