| news | flug» flughafen

Streik-Ende bei Lufthansa

Die Flugbegleitergewerkschaft UFO hat ihren Streik bei der Lufthansa wie angekündigt um 13:00 Uhr beendet.

Der Ausstand in Frankfurt am Main sei zu Ende, sagte am Freitagmittag ein UFO-Sprecher. "Die Flugbegleiter gehen jetzt zur Crew-Planung und werden dort für die Maschinen eingeplant." Die Streikbeteiligung sei "sehr hoch" gewesen, ergänzte der UFO-Sprecher. Genaue Zahlen, wie viele Lufthansa-Mitarbeiter im Ausstand waren, sollen demnach im Tagesverlauf bekanntgegeben werden.

Die Flugbegleiter waren seit 5:00 Uhr im Ausstand gewesen. Ein Großteil der Lufthansa-Flüge von und nach Frankfurt musste Unternehmensangaben zufolge ausfallen. Als am Vormittag Flugzeug-Parkplätze in Frankfurt knapp wurden, durften zudem keine Europa-Flüge mehr in Richtung Frankfurt abheben. Wie lange es dauert, bis sich der Flugverkehr wieder normalisiert hat, ist noch nicht absehbar. (APA/red)


  lufthansa, frankfurt, flughafen frankfurt, streik, gewerkschaft


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.