| news | veranstalter

TUI will Geschäft von Hannover aus bündeln

TUI-Aufsichtsratschef Klaus Mangold hat sich dafür ausgesprochen, die komplexe Struktur des größten europäischen Reisekonzerns vor allem von der Zentrale in Hannover aus umzubauen.

„Wir wollen die TUI AG mit neuem Leben erfüllen. Unser Ziel ist es, unter der Führung der TUI AG ein starkes Tourismusgeschäft aufzubauen", sagte Mangold der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung". Er deutete an, dass das in der britischen Tochter TUI Travel gebündelte Pauschalreisegeschäft mit den Aktivitäten der deutschen Konzernmutter mittelfristig zusammengeführt werden solle. „Wir sind alle der Meinung, dass der Status quo mit zwei Holdinggesellschaften nicht optimal ist", sagte Mangold dem Blatt.

Die TUI AG mit Hauptsitz in Hannover ist derzeit zwar für das Hotel- und Kreuzfahrtgeschäft zuständig, das touristische Kerngeschäft mit den Reiseveranstaltern steuert aber TUI-Travel-Chef Peter Long vom britischen Crawley aus. "Die Aktionäre verstehen so ein Geschäftsmodell nicht", sagte der Chefaufseher.

Ob die TUI AG - wie bereits mehrfach vermutet - die restlichen 45% an TUI Travel kaufen und das Unternehmen dann etwa mit dem deutschen Veranstaltergeschäft und der Fluglinie TUIfly zusammenbringen könnte, ist für Mangold vorerst nicht entscheidend. „Zunächst ist es wichtig, dass die TUI ihre verbleibenden Anteile an der Reederei Hapag-Lloyd gut verkaufen kann", sagte er. „Dann müssen wir sehen, was machbar ist." Die Trennung von den noch rund 22% soll entweder über die Übernahme durch einen externen Investor oder einen eigenen Börsengang der Reederei zustande kommen. (APA/red)


  tui ag, tui travel plc, hapag lloyd


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
17 September 2021


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.