| flug

Korean Air bei World Travel Awards ausgezeichnet

Korean Air ist bei der World Travel Awards Grand Final Ceremony 2011, die gestern in Doha (Katar), stattgefunden hat, als weltweit innovativste Fluggesellschaft ausgezeichnet worden.

Die World Travel Awards wurden 1993 gegründet und gelten als „Oscars“ der Reisbranche. Die Verleihung ist der Höhepunkt der jährlichen Suche nach den weltweit besten Reise- und Tourismusunternehmen und zeichnet die Gewinner der WTA-Regionalwettbewerbe aus. „Korean Air ist für ihre Bestrebungen ausgezeichnet worden, die Sicht unserer Kunden auf Flugreisen zu ändern. Wir sind insbesondere stolz auf die Neuerungen, die wir mit dem einzigartigen Design unseres A380 umgesetzt haben, wie das exklusive Business-Class-Oberdeck, das Duty Free Showcase und die Celestial Bar“, sagt Jaeho Kim, Managing Vice President für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika bei Korean Air.

Im vergangenen Jahr hat Korean Air den Airbus A380 in ihre Flotte aufgenommen. Um Fluggästen ein großräumiges Platzangebot zu ermöglichen, ist die Maschine mit nur 407 Sitzen ausgestattet. Korean Air hat das gesamte Oberdeck mit 94 Prestige Business Class Sitzen ausschließlich für Reisende in der Business Class ausgestattet. (red)


  korean air


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.