| produkt

Mondial Assistance wird Allianz Global Assistance

2010 hat Mondial Assistance den Wechsel zu Allianz Global Assistance eingeleitet. Das Unternehmen habe ein hervorragendes Jahr realisiert, sagte Rémi Grenier, CEO der Allianz Global Assistance Gruppe. In Österreich werde der Markenwechsel voraussichtlich Ende 2011 starten und bis zum 1.Quartal 2012 vollzogen sein.

Mit einem konsolidierten Umsatz von 1,892 Mrd. EUR weist Allianz Global Assistance 2010 ein Wachstum von 13,1% gegenüber 2009 (1,673 Mrd. EUR) aus. Der Umsatzzuwachs ging einher mit einer Steigerung des Jahresüberschusses um 16,9% bzw. 67,2 Mio. EUR. Die Jahr für Jahr stabile Schaden-Kosten-Quote von 95,8% zeige eine zufriedenstellende technische Rentabilität, heißt es.

„Unser Ziel für 2015 ist die Fortsetzung des profitablen Wachstums durch eine kontinuierliche Anpassung an Kundenanforderungen und Innovation, ausgewogene Beiträge unserer drei Geschäftsbereiche und der verschiedenen Regionen und ein ausbalanciertes Geschlechterverhältnis und ein hohes Maß an Mitarbeitervielfalt, aber auch Männer und Frauen, die dieselben Werte teilen und dasselbe Ziel verfolgen: Hilfeleistung zu jeder Zeit und überall“, so Grenier.

Die Mondial Assistance Gruppe (bis 2006 in Österreich als ELVIA bekannt) hat ihren Hauptsitz in Paris und befindet sich seit dem Jahr 1996 im Eigentum der deutschen Allianz Gruppe mit Sitz in München. Die Eigentümerstruktur bleibt nach 15 Jahren also ebenso unverändert wie die Leitung der österreichischen Business Unit durch Dr. Christoph Heißenberger. (red)


  mondial assistance, allianz global assistance


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.